Ausbildung
zum Fahrzeuglackierer (m/w)

Deine Auf­ga­ben, mit denen du dich entwickelst:

  • Du prüfst und bewertest Unter­grün­de
  • Du mischt Far­ben und bestimmst Farb­tö­ne
  • Du bereitest Neuteile für die Lackierung vor
  • Du deckst Fahrzeuge für die Lackierung ab
  • Du beseitigst instandgesetzte Dellen und Schadstellen
  • Du wirst Spezialist für Geräte wie den Excenter, die Füller- oder Lackierpistole oder die Schleifmaschine
  • Du ver­sie­gelst Hohl­räume und kon­ser­vierst Ober­flä­chen

Dein Pro­fil, mit dem du punk­test:

  • Du hast die Schule erfolgreich abgeschlossen
  • Du hast Spaß am Gestalten von Oberflächen
  • Du interessierst dich für Autos
  • Du hast eine gute Augen- Hand- Koordination um das Lackierwerkzeug gleichmäßig zu führen
  • Klar, dass du sorgfältig und umsichtig arbeitest.

Aus­bil­dungs­be­ginn und -dauer

Los geht es im August eines jeden Jah­res. Die Aus­bil­dung dau­ert dreieinhalb Jahre und endet mit dem Able­gen der Prü­fung vor der ört­li­chen Handwerkskammer

Arbeits­be­din­gun­gen:

  • Arbeits­um­feld: Werkstatt
  • Arbeitszeit: 8 Stunden täglich

Infor­ma­tio­nen zur Bewer­bung

Ansprech­part­ner:

Herr Sven Aßmann
Telefon: 0541-911110

All­ge­meine Fra­gen zu der Mehrmarkenwerkstatt Restemeier und den Ein­stiegs­mög­lich­kei­ten beant­wor­ten wir Dir gerne unter 0541-911110.

Bewer­bungs­un­ter­la­gen:

voll­stän­dig

Bewer­bungs­art:

Per Mail oder per Post